Beiträge

Ehrenkommandant Otto Posch feierte seinen 80. Geburtstag.

Details

 

1976 wurde Otto Posch zum neuen Feuerwehrkommandanten gewählt. Seinem Engagement verdanken wir, dass Mängel in der Ausrüstung weitgehend behoben wurden. Er verstand es auch, seine Kameraden zu regelmäßigen Übungen und Schulungen zu motivieren.

Bereits 1977 wurde der Raum des Feuerwehrhauses neu gestaltet.

Im Jahr 1979 wurde ein Ford-Transit 1000 als Mannschaftswagen angekauft, dieser wurde 1981 auf ein Kleinlöschfahrzeug umgerüstet.

1984 konnte eine Schutzwasserpumpe erworben werden, die für das Auspumpen von Brunnen und Kellerräumen benötigt wird.

1985 wurde ein Kastenwagen der Marke Ford mit einem 100-PS-Motor und einer Vorbaupumpe angeschafft

1986 konnte unter kräftiger Mithilfe der Feuerwehr die Eisenberger Mehrzweckhalle soweit fertiggestellt werden, dass es möglich wurde, Veranstaltungen in der Halle durchzuführen. Durch die zusätzlichen Einnahmen gelang es, die Anschaffung weiterer notwendiger Einsatzgeräte voranzutreiben.

So wurde ein Schaumlöschgerät angekauft und der Erwerb von Funkgeräten beschlossen, ohne die ein wirkungsvoller Feuerwehrweinsatz heute nicht mehr möglich ist.

Auch das Hydrantennetz, vor allem im Problemgebiet Eisenberg-Berg, wurde auf Drängen des Kommandanten Otto Posch weiter ausgebaut.

Otto Posch war 14 Jahre lang Kommandant der Feuerwehr Eisenberg a.d. Pinka.

 

Kommandant Mario Heiden und Stellvertreter Johann Wukics gratulierten Otto zu seinem Geburtstag.

   

Terminkalender  

August 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
   

Was steht an?  

Sa Jan 28, 2017 @ 8:00PM - 05:00AM
FF-Ball Eisenberg
So Mai 21, 2017 @ 9:00AM - 05:00PM
Tag der FF in Eisenberg
   
© ALLROUNDER