Die Gründerjahre

Details

Gegründet wurde die Feuerwehr im Jahre 1892 vom damaligen Volksschullehrer Alexander Holzgethan (geb. 1864, gest. 1940). Nachdem die Gründungsversammlung abgehalten worden war, wurden die Statuten gemäß den üblichen Vereinsbestimmungen genehmigt.

Alexander Holzgethan hatte die Funktion des provisorischen Schriftführers inne, Johann Wachter war provisorischer Obmann.

Die neugegründete Feuerwehr Schauka (deutscher Name von Cséke) erlebte dank der Tüchtigkeit ihres ersten Kommandanten Alexander Holzgethan einen enormen Aufschwung und seine erste Blütezeit. Es wurde sofort eine Handdruckspritze, ca. 200 Meter Schläuche und eine Haspel angekauft.

Der Ortskommandant Alexander Holzgethan wurde auf Grund seiner Tüchtigkeit bald zum Löschkreisinspektor des Pinkatales berufen. Auch hierbei war er sehr aktiv. Er unterstützte andere Dörfer bei der Gründung einer Feuerwehr.

Auch sonst wurden unter seiner Führung zahlreiche Feuerwehrveranstaltungen in Eisenberg durchgeführt. "Schauka war um die Jahrhundertwende ein Mittelpunkt des Feuerwehrgeschehens im Unteren Pinkatal." (Krajasich, 1983, S. 576).

Über Brandeinsätze sind kaum Quellen vorhanden. Bekannt sind nur wenige Hilfeinsätze in benachbarten Ortschaften.
   

Terminkalender  

Juni 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   

Was steht an?  

Sa Jan 28, 2017 @ 8:00PM - 05:00AM
FF-Ball Eisenberg
So Mai 21, 2017 @ 9:00AM - 05:00PM
Tag der FF in Eisenberg
   
© ALLROUNDER